Night Magic
ist Galopper des Jahres 2009
31.03.2010: DANKE!

Night Magic ist mit 55,5 Prozent der abgegebenen Stimmen zum "Galopper des Jahres 2009" gewählt worden!
Damit setzte sie sich gegen den Derbysieger Wiener Walzer (30,3 %) und seinen Stallgefährten Getaway (14,2 %) durch.
Bei der Wahl des Galopper des Jahres dominierte bisher überwiegend das starke Geschlecht, seit 1957 ist Night Magic erst die vierte Stute, die diesen Titel tragen darf.

Für alle von der RTC ist die Freude besonders groß, denn noch nie konnte ein in München-Riem trainiertes Pferd diesen Titel erringen.
Schön der Satz von Frauke Delius aus der "TURFTIMES": "... Man kann auch außerhalb von Nordrhein-Westfalen Rennpferde trainieren: Das ist die Botschaft nach der Wahl zum "Galopper des Jahres"......."

Am 18. April wird Night Magic dem Publikum auf ihrer Heimatbahn in München-Riem offiziell als Galopper des Jahres vorgestellt werden.
Die Presse: